Gewehr 300 m

Wiederaufnahme des Schiessbetriebs

Ab Mittwoch, 10. Juni 2020 wird der Schiessbetrieb der Abteilung 300m in Kirchberg mit Einschränkungen wieder aufgenommen.

Folgende Massnahmen gelten bis auf weiteres und sind von allen Schützinnen und Schützen strikte einzuhalten:

  1. Es kann nur auf jede zweite Scheibe geschossen werden. 
  2. Jeder Anwesende muss sich beim Eingang in die aufliegende Präsenzliste eintragen.
  3. Beim Betreten des Standes sind die Hände zu desinfizieren.
  4. Es dürfen sich maximal 12 Personen gleichzeitig im Läger aufhalten. (max. 2 Personen im Putzraum.)

Schiesstage 2020 infolge Corona: Link