Seit 1950 nimmt unsere Gesellschaft jährlich am Hans Waldmann Schiessen teil. Ein etwas spezieller Gruppenwettkampf, mit einem ganz speziellen Schiessprogramm. In all diesen Jahren ist es erst drei Burgdorfer Schützen gelungen, die Fähnrich-Wappenscheibe zu gewinnen.

Diese Auszeichnung für sechsmaligen Gruppensieg erhielten:

  • 1966 Ernst Blättler
  • 1990 Konrad Fritz
  • 2003 Kurt Münger

Jeweils am Mittwoch vor Martini, also am Mittwoch vor dem 11. November, findet traditionsgemäss das historische Rütlischiessen statt.

Als ständige Gastsektion nahmen die Stadtschützen Burgdorf im Jahr 2018 bereits zum 139. Mal teil. Nebst einem guten 6. Sektionsrang stellten wir mit Jürg Ebnöther auch noch den Meisterschützen!

Seit 2001 nimmt eine Gruppe unserer Abteilung 300 m am Morgartenschiessen teil. Das Schiessen direkt oberhalb des Morgartendenkmals - auf offenem Felde, abfallendem Hang und Strohunterlage - stellt besondere Anforderungen an die Schützen. Kein Problem für unser Mitglied Martin Burkhalter, der sich 2018 den Titel des Meisterschützen holte und somit bereits der zweite Bundesgabengewinner der Stadtschützen Burgdorf in diesem Jahr ist!